Praxis für Psychotherapie Renate Schwer

Zu meiner Person

Meine persönliche Intension zum psychologischen Studium und zur therapeutischen Ausbildung ergab sich aus der Erfahrung im Umgang mit Patienten, die ich im Rahmen meiner medizinisch-technischen Arbeit an der Universitätsklinik Bonn machte.

Hier spreche ich von Patienten mit Herz- oder Nierenleiden, wie auch allen anderen inneren Erkrankungen, welche nicht zuletzt auch die Psyche mitbetreffen. Auch alte und neue Infektionskrankheiten, wie zum Beispiel HIV sind mir nicht unbekannt geblieben. 

Aus meiner Fähigkeit, Menschen zuzuhören und sie zu verstehen, entwickelte sich bei mir, auch mit Unterstützung meiner Kollegen und Kolleginnen, der Wunsch nach Optimierung meiner Fähigkeiten und Kenntnisse zu Gunsten der Menschen, die meine Hilfe in Anspruch nehmen möchten. Seit 1986 in psychologisch-beratender Tätigkeit und nach therapeutischer Ausbildung im Bereich der Gestalttherapie, Gesprächspsychotherapie sowie Paar- und Familientherapie, arbeite ich seit 1998 in eigener Praxis. 

Nach erfolgreichem Repetitorium der psychiatrischen Erkrankungen mit gleichzeitiger Hospitation in einer Heidelberger Praxis erhielt ich im Jahr 2000 die heilkundliche Zulassung zur Ausübung der Psychotherapie. Meine Spezialgebiete sind: Paar- und Familientherapie, Einzelgespräche, Entspannungsverfahren, Stressabbau, Angst- und Krisenbewältigung, Suchtberatung, Betreuung und Leitung von Gruppen sowie Gruppentherapie. 

Des weiteren bin ich als Fachaufsicht für die Schwangerschaftskonfliktberatung Donum Vitae in Mechernich sowie als Supervisorin für psychosoziale Institutionen tätig.

Meine Praxis in Zülpich-Rövenich

Praxis für Psychotherapie u. psych. Beratung Renate Schwer
St. Hubertusweg 10
53909 Zülpich-Rövenich

Tel: 02252/833984